18.07.15 Weimar - Mann wird rassistisch beschimpft und geschlagen - ezra 2015 - Rechtes Land

Zwei Männer schlugen am 18. Juli in der Rießener Straße in Weimar auf einen Mann ein. Zuvor beschimpften die Täter den Betroffenen rassistisch und zeigten den Hitlergruß. Die gerufenen Beamten konnten im Rahmen einer Durchsuchung bei einem der Täter ein Küchenmesser sicherstellen. Gegen beide ermittelt nun die Kriminalpolizei u.a. wegen Volksverhetzung, Körperverletzung und Bedrohung.