05.05.2015 Eisenach - 29jähriger wird aus einer Gruppe heraus attackiert - ezra 2015 - Rechtes Land

Der Angreifer rief zuvor nazistische Parolen und zeigte den Hitlergruß. Der Angegriffene fand sein Fahrrad nach dem Einkauf, während dem er von dem späteren Angreifer schon beschimpft wurde, zerstört vor dem Supermarkt vor. Als er eine nahe Gruppe junger Leute auf das zerstörte Fahrrad ansprach, bekam er von dem Angreifer einen Faustschlag ins Gesicht und eine Halskette wurde ihm abgerissen. Im Anschluss flüchtete das Opfer in seine Wohnung in der Nähe, in welche die gewaltbereite Gruppe später eindringen wollte indem sie versuchte die Haustür einzuschlagen. Nachdem dies nicht gelang, flüchtete die Gruppe.