25.08.15 Duisburg - 2015 Opferberatung Rheinland - Rechtes Land

Mitglieder des „Freien Forums Duisburg", die in der Innenstadt Flyer für ein Stadtfest gegen Rassismus und Ausgrenzung verteilten, wurden von mehreren Rechten mit Tritten und Faustschlägen angegriffen. Laut Augenzeugen handelt es sich bei den Angreifern um bekannte Neofaschisten, die wöchentlich an den PEGIDA-Aufmärschen in Duisburg teilnehmen.