21./22.08.15 Alsdorf - 2015 Opferberatung Rheinland - Rechtes Land

Ein 19jähriger Obdachloser wurde auf einem Schulgelände in Alsdorf brutal misshandelt. Das Opfer wurde mit schwersten Verletzungen im Kopf- und Oberkörperbereich sowie massiven Verbrennungen an Hand und Oberkörper am frühen Samstagmorgen aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht. Einer der drei Tatverdächtigen (15 und 19 Jahre) soll zuvor einen Streit mit dem Obdachlosen gehabt haben. Zu dritt seien sie dann nachts auf das Schulgelände gegangen und hätten den dort auf dem Sportplatz campierenden Mann über Stunden misshandelt.