17.10.15 Köln - 2015 Opferberatung Rheinland - Rechtes Land

Die Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker wurde am Morgen an einem Wahlkampfstand von einem 44-Jährigen gezielt mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Vier weitere Kölner Politiker_innen wurden bei dem Anschlag zum Teil schwer verletzt. Der Attentäter war in der Vergangenheit in der rechten Szene aktiv. Er gab an, die Kandidatin als Vertreterin einer in seinen Augen verfehlten Flüchtlingspolitik angegriffen zu haben.