02.02.15 Düsseldorf - 2015 Opferberatung Rheinland - Rechtes Land

Ein Teilnehmer der rechten „Dügida"-Demonstration griff im Düsseldorfer Hauptbahnhof einen Gegendemonstranten an und verletzte diesen durch einen brutalen Kopfstoß erheblich im Gesicht. Der Täter wurde festgenommen, laut Aussagen von Polizisten vor Ort soll die Gewalttat auf Polizeivideos dokumentiert sein. Zudem meldeten sich mehrere Augenzeugen bei der Polizei.